Leistungsdiagnostik

Informationen

Leistungsdiagnostik in NRW, dafür sind wir seit 2005 ein Begriff, zunächst in Dortmund und seit 2012 zentral in Witten im Ruhrgebiet. Unsere Leistungsdiagnostik ist eine Kombination aus verschiedenen Verfahren und grenzt sich von klassischen Verfahren wie dem (Laktat-) Stufentest oder der Spiroergometrie ab. Ziel unserer Methoden ist es weniger zu berechnen als vielmehr möglichst viele relevante Daten zu messen, zusätzlich sind wir bestrebt ein Verfahren zu verwenden welches sowohl hier vor Ort Gültigkeit hat als auch unsere Kunden welche weiter weg wohnen z.B. mit einem Powermeter durchführen können. Das in Eigenregie die umfangreichen Voruntersuchungen entfallen müssen versteht sich von selbst, aber genaue Leistungsdaten sind so zu erfassen und Trainingsbereiche zu bestimmen.

Auch streben wir durch ständiges Testen und Praxiserfahrungen unserer Kunden, Weiterbildung durch Literatur, Fernstudium oder Webinaren mit Coaches aus den USA, unser Wissen auf einen höheren Stand zu bringen und unser Training und unsere Tests zu verbessern.
Dabei scheuen wir uns nicht unsere Verfahren zu ändern und umzustellen, wir sind der Meinung das man sich wenn man versucht das Optimum zu erreichen auch selber ständig hinterfragen muss, und nicht zu stur sein darf neue Wege zu gehen wenn man zu der Erkenntnis kommt das es noch besser geht.
Ergebnis sind praxistaugliche Testverfahren welche den Sportler möglichst wenig beeinflussen und im Labor oder in Eigenregie durchgeführt genaue Ergebnisse liefern.

Testverfahren

In unseren Tests legen wir Wert darauf das Leistungsspektrum eines Sportlers möglichst umfassend zu überprüfen, daher besteht der Test heute aus einer individuellen Belastungslänge (je nach Leistungsvermögen) und wird als Rennsimulation gefahren. Zwei dreiminütige Pausen sind bei jeder Länge enthalten, alle Teilabschnitte sind mit individuell hoher Belastung durchzuführen.
Die Messung von Leistung, Sauerstoffsättigung des Muskels in Echtzeit, Herzfrequenz & Herzstress ergeben ein genaues Bild der vorliegenden Belastung.

Bei der Zusammenstellung des Testverfahrens haben wir uns an den Praxistests orientiert die führende Trainer z.B. mit Radprofis durchführen, kombiniert mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung das Testverfahern mit starren Vorgaben bei unseren Kunden oft schlechtere Ergebnisse erzielten.

Die Tests werden mit modernstem Diagnoseinstrumentarium durchgeführt, wichtig ist uns auch hier das die Messungen möglichst genau das erfassen was dich in der Realität erwartet. So wird bei Radtests ein Wahoo  Climb verwendet so die muskuläre Belastungen an Steigungen wirklich realitätsgetreu nachgestellt werden kann.
Das Testdesign wurde von uns gewählt für extreme Genauigkeit und Übertragbarkeit. So können wir auch wenn der Sportler den Test selber durchführen muss genaue Ergebnisse erzielen wenn dieser exakt durchgeführt wird, auch Kunden die den Weg zu uns nie schaffen können wir hervorragend betreuen. Kunden aus dem entfernteren in und Ausland bis in die USA nutzen dies.

Zur optimalen Versorgung während der Diagnostik wird ein hochwertiges Electrolytgetränk gereicht.


Nach dem Test erhält jeder Sportler einen Regenerationshake um die muskuläre Regeneration zu beschleunigen.
Ganz wichtig für uns ist es sich aus der Diskussion welches Testverfahren nun das richtige ist und welche Berechnungsmethode die Wahl der Wahl heraushalten. Laktat Test, Spiroergometrie, 3 min, Stufen, 5 min Stufen, Rampentest, Stufentest - die Auswahl erscheint schier unendlich. Wir belasten dich, vereinfacht gesagt, so lang und hart das wir den Wert um den es geht, nämlich deine individuelle Schwellenleistung, zum größten Anteil ermitteln anstatt zu versuchen ihn irgendwie abzuleiten und zu berechnen. Dies dauert zwar länger und ist sehr anstrengend, aber du wirst wenn du in der Praxis mit den Daten arbeitest merken das es passt.

Im Jahr 2014 haben wir die Radzeiten unserer Sportler in verschiedenen Ironman Races auf +/- 7 min vorausgeagt, und das bei einer 180km Distanz, 2017 wurde es noch genauer, so etwas spricht ja für sich...

Zudem haben wir andere Methoden bereits selber jahrelang durchgeführt (Laktatastufentests mit 6, später mit 12min Stufen) oder getestet (Spiroergometrie, hier konnten wir durch die Maske eine Leistungsminderung nachweisen), am Ende haben wir wie in allen Bereichen und immer Gedanken gemacht, ob wir nicht Verbesserungspotential sehen und dies dann ggf. auch umgesetzt, dies werden wir auch weiter so handhaben so das wir uns hoffentlich auch in kommenden Jahren immer weiter entwickeln.

Bei Kunden in laufender Trainingsbetreuung sind wir in 2017 sogar so individuell das die Tests für jeden Sportler anders aussehen.  

Seit 2019 mit Wattmessung bei Laufdiagnostiken.

Leistungsumfang

Vorabfragebogen

Schon wenn du zur Diagnostik zu uns kommst haben wir uns so weit informiert das wir speziell auf deine Situation genauer eingehen können und wissen welche Infos wir speziell von dir noch benötigen

VORUNTERSUCHUNG

Herzstressmessung inkl. EKG Ableitung, Körperscan, Blutdruckcheck. Mit diesen Daten klären wir in unserem Rahmen die grundsätzliche Sportgesundheit und suchen nach Optimierungspotential. Wie sind zertifiziertes Herz-Kreislauf Anti-Stress Zentrum

Diagnostik

Gemäß deinem Leistungsstand wird das individuell für dich beste Testverfahren ausgewählt und angewendet, auch Anfänger kommen auf eine Belastungszeit von  knapp 40min. Während der Belastung wird ein hochwertiges Elektrolytgetränk gereicht

Auswertung

Spätestens 7 Tage nach deinem Termin bei uns erhältst du eine Auswertung und Darstellung aller Voruntersuchungen, eine Beurteilung deiner Testleistung inkl. erster Ansätze für eine Verbesserung und als Erstkunde 4 Wochen individuelle Trainingsplanung (nur bei Labordoagnostik, nicht bei Feldtest)

Nur zwei Preise für maximale Transparenz 

Mitglieder

120
  • Mitglieder sind Kunden in laufender Trainingsbetreuung, diese bekommen bei der Diagnostik, dem Höhentraining und Bike-Fit Vermessungen Preisvorteile. Bei Laufleistungsdiagnostiken ist eine Lauftechnikanalyse (s. u.) gegen Aufpreis von 30,- möglich, bitte vorab angeben.

Nicht-Mitglieder

140
  • Nicht-Mitglieder sind Kunden die nicht in laufender Trainingsbetreuung sind. Bei Laufleistungsdiagnostiken ist eine Lauftechnikanalyse (s. u.) gegen Aufpreis von 40,- möglich, bitte vorab angeben.

Lauftechnikanalyse im Rahmen der Diagnostik

Nutze die Gelegenheit eines ausführlichen "echten" Laufs um noch mehr aus der Diagnostik herauszuholen

Du bist schon einmal hier, läufst relativ lange und bist im Gehtempo bis hin zum maximalen Tempo unterwegs - ideale Voraussetzungen um etwas über deine Lauftechnik zu erfahren. Vorteil z. B. gegenüber dem Laufschuhkauf (wo wir diese Technik natürlich auch einsetzen) und der reinen Lauftechnikanalyse ist die Länge des Laufes. Du läufst nicht extra um die Technik zu beurteilen sondern bist auf deine Leistung fokussiert und wirst ordentlich ermüden, damit werden sich meist Veränderungen im Vergleich zu einem lockeren 5min Lauf ergeben, ideal um diese Daten zu erfassen.

Wir können erkennen wie du aufsetzt, bei welcher Schrittgeschwindigkeit du am wenigsten Watt benötigst (am ökonomischsten läuft), ob deine Schuhwahl für deinen Laufstil geignet ist und wo noch Potential für eine Verbesserung liegt.
Dabei können wir deine Daten mit vielen anderen Läufern vergleichen, wir gehen also nicht (nur) nach einem theoretischen Ideal, sondern wir können dir sagen das du stärker überpronierst als 85% der anderen Läufer und für deinen extremen Vorfußlauf einen viel längeren Bodenkontakt hast als 92% der anderen Läufer. So können wir konkret auf eventuelle Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten hinweisen.

Im folgenden sehen wir z. B. einen Sportler mit einem sehr leichten Schuh wie er aktuell im Trend liegt, trotz eines nicht extrem hohen Lauftempos von ca. 45min auf 10km setzt er massiv über den Vorfuß auf, es sah beim Lauf wie eine tänzelnde Ballerina aus, daraus resultieren enorme Belastungen im Vorfuß, besondersn auf der Außenseite. Zudem ist die Belastung rechts stärker, Dysbalancen können auch zu Verletzungen führen.




Termin vereinbaren